Dringend werden Wohnungen gesucht:

Für geflüchtete Menschen, die sich schon gut auf den Härten eingelebt haben und gern weiter hier mit uns zusammen wohnen möchten suchen wir Wohnungen. Die Miete wird sicher vom Jobcenter Tübingen bezahlt! Außerdem bitten wir auch darum, uns leerstehende Häuser und Wohnungen zu melden, um mit den Besitzern Kontakt aufnehmen zu können und eine evt. Vermietung anbahnen zu können.. Entsprechende Mails bitte an: koordinationsgruppe@fluechtlingshilfe-haerten.de

Zur Situation der Flüchtlingshilfe auf den Härten

In Kusterdingen fehlen Paten für die neuen Geflüchteten. Es geht dabei, den Menschen ein Ankommen und Einleben in Kusterdingen zu erleichtern. Daher wäre es schön, wenn Aktive in Vereinen und Chören oder auch andere Menschen, die den Austaausch mit Menschen aus anderen Kulturkreisen schätzen, mit den neu Zugezogenen Kontakt aufnehmen und sich als Ansprechpartner, Vermittler oder Freund zur Verfügung stellen. Momentan sind zuwenig aktive Helfer für  die Flüchtlingshilfe Härten tätig. Viele haben sich mit "ihren" Schützlingen angefreundet und sind damit ausgelastet. Insgesamt betreuen wir mehr als 110 Asylbewerber in der Erstunterbringung und weitere ca. 30 Menschen, die mit ein- bis dreijährigem Aufenthaltsrecht auf den Härten wohnen. Die Aufgaben sind vielfältig: Die Familien und Einzelpersonen werden durch sogenannte „Paten“ betreut. Weiterlesen

Vorstellung der Arbeitsgruppen

Begleitete Nachmittage für die Kinder der asylsuchenden Familien auf den Härten. Offen sind die Kurse für alle Kinder der Klassen 1-4 der Härtengrundschule. Wir werden viel draußen sein, raus aus den engen Wohnungen, die Umgebung kennenlernen, Schnecken beobachten, Blüten sammeln, über Pfützen springen,... und anschließend oder bei schlechtem Wetter im Werkraum der Schule basteln, malen, drucken, immer in Anlehnung an das draußen gesehene und gesammelte.  Wer macht mit? Immer montags von 14.10 bis 15.40 Uhr ab Härtenschule, kleiner Pausenhof.

sprachfoerderung@fluechtlingshilfe-haerten.de
Der Kurs findet freitags von 16 – 17.30 und samstags von 10 – 11.30 Uhr in der Grundschule Mähringen statt.
Der Kurs ist für Frauen, die kein Anrecht auf einen offiziellen Sprachkurs haben bzw. wegen kleiner Kinder diesen nicht besuchen können. Wenn möglich ohne Kinder, ist aber kein Hindernisgrund. Kinder können notfalls mitgebracht werden, es wäre aber gut, wenn die Väter zu dieser Zeit die Betreuung übernehmen, da zu diesen Uhrzeiten der Schlatterhaus-Sprachkurs nicht stattfindet.
Wir sind offen für neue Sprachlehrerinnnen. Es sollte Frauen sein mit Erfahrung, da wir keine Zeit haben uns gemeinsam vorzubereiten und die Abstimmung per Mail stattfindet.