Mo, 03/20/2017 - 17:05 -- marc

An 2 Samstagen im Februar trafen wir uns im Gemeindehaus in Immenhausen. Unsere Gruppe bestand aus verschiedenen Nationalitäten jeglichen Alters. Einige wollten ihre Kenntnisse in der Ersten Hilfe auffrischen, andere benötigten eine Bescheinigung für den Führerschein. Die Fachfrau von den Johannitern hat uns gut angeleitet. Wir haben uns eifrig über Erste-Hilfe-Maßnahmen ausgetauscht. In Syrien oder Albanien gibt es zum Beispiel andere Herangehensweisen bei Verbrennungen. Wir hatten viel Spaß miteinander, vor allem die praktischen Übungen waren eine Herausforderung. In der Pause bei Kaffee, Hefezopf und Brezeln konnten wir uns aber so gut erholen, dass wir alle diese  Übungen spielend gemeistert haben.
Dank an Susanne Schmid für die Organisation und an Sylvia Deiss für Ihre spitzenmäßige Kinderbetreuung und abschließend ein herzliches Dankeschön für die gute Versorgung an Susanne Blessing.
Elisabeth Pflumm

Erste-Hilfe-Kurs-mit-Geflüchteten.jpg